Bacoo Online

Neuseeland Reiseführer

File 144

Kia Ora – Willkommen in Neuseeland, dem Land der langen weißen Wolke, wie Neuseeland von den Einheimischen Maori genannt wird. Neuseeland ein Land, das fast am anderen Ende der Welt liegt, fasziniert durch seine einzigartige Landschaft, ein vielfältiges Tierleben und durch seine offenherzigen Einwohner.

Eine Reise nach Neuseeland beginnt immer in Auckland, der größten Stadt des Landes, da alle Internationalen Flüge im Flughafen Aucklands ankommen. Hier kann die Geschichte des Landes erkundet werden, das Nachtleben entdeckt oder ein Ausflug zu einer der beiden Inseln, Great Barrier oder Waiheke, die im Hauraki Golf liegen, unternommen werden.

Die Hauptstadt des Landes ist Wellington. Hier befindet sich nicht nur das Parlament, sondern auch eine Vielzahl an architektonischen Meisterwerken. Doch nicht nur tolle Städte lassen sich auf der Nordinsel finden, sondern auch ganze Regionen, die empfehlenswert sind. Das Wairarapa zum Beispiel ist für jeden Weinkenner ein wahres Paradies.

Einmal über die Cook Seestraße gefahren, befinden sich auf der Südinsel viele weitere Städte, die unbedingt auf einer Neuseelandreise entdeckt werden müssen. Die größte Stadt der Südinsel ist Christchurch, eine Stadt, die durch ihren englischen Flair bestricht.
File 237Auch hier ist die Region der Marlborough Sounds besonders schön, denn in den gefluteten Flusstälern hat sich eine einzigartige Flora und Fauna erhalten.

Rotorua und White Island auf der Nordinsel zeugen von der Vulkanherkunft des Landes. Sehen und riechen Sie hier die eindrücklichen Kräfte der Natur und erleben Sie das Land mit allen Sinnen. Im Bay of Island befindet sich die Geburtsstätte des jungen Landes, denn hier wurde der Vertrag von Waitangi unterzeichnet.

File 252

Natürlich besitzt Neuseeland durch seine lange Küstenlinie ein Vielzahl an Stränden, die vor allem durch die unterschiedlichsten Farben des Sandes einzigartig sind, denn wo sonst lassen sich von Natur aus pechschwarze Sandstrände finden?

Durch seine wunderschöne Landschaft zieht Neuseeland viele Menschen an. Damit diese geschützt wird und auch noch für nachfolgende Generationen erhalten bleibt, wurden in Neuseeland viele Gebiete unter Schutz gestellt. Diese Nationalparks und Waldparks werden vom Umweltministerium betreut und sind ein Paradies für alle Wanderer und Naturliebhaber.
File 129Insgesamt gibt es 14 Nationalparks in Neuseeland, angefangen vom kleinsten, dem Abel Tasman Nationalpark bis hin zum größten, dem Fijordland Nationalpark. Sie alle bestechen durch beinahe unberührte Natur und tolle Wanderwege.

Neuseeland faszinierte schon vor Hunderten von Jahren die europäischen Siedler, lassen nun auch Sie sich von dem einzigartigen Inselstaat begeistern.
 

 
Folge uns auf Twitter