Warning: Table './db313723/neuseeland_cache_page' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM neuseeland_cache_page WHERE cid = 'http://www.newzealand-guide.de/neuseeland/mount-aspiring-nationalpark' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc on line 134

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 736

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 737

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 738

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 739
Neuseeland Mount Aspiring Nationalpark

warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/common.inc on line 163.

Mount Aspiring Nationalpark

File 347

Der Mount Aspring Nationalpark ist eine einzigartige Mischung aus Wildnis, hohen Bergen, wunderschönen Flusstälern und atemberaubenden Bergseen. Benannt wurde der Park nach seinem höchsten Berg, dem Mount Aspring. Der Nationalpark liegt am südlichen Ende der Südlichen Alpen, und kann gut mit dem Auto von Queenstown aus erreicht werden.
File 252Mount Aspring ist ein Paradies für Wandere und ein Muss für Bergsteiger. Die Ausblicke sind endlos und unvergesslich.
Das Herz des Parks bildet die Wildnis mit Gletschern, Bergen, Tälern und Wäldern, für die es einige Tage benötigt, um zu ihr vorzudringen. In den Tälern der Gletscher fließen flache Flüsse, die von imposanten Bergen umgeben sind. Über der Baumgrenze liegt ein subalpiner Garten mit Grasland und blühenden Kräuterwiesen. Ihn würde man so nicht erwarten. Die Gesteine formen den Park zu einem unvergesslichen Farbspektakel – man findet rote Berge, die in der Sonne zu glühen scheinen, und schwarzen Schiefer aus den Alpen.
File 267Der Routeburn Track, einer der Great Walks Neuseelands, ist im Sommer am meisten zu empfehlen. Er reicht vom Wakatipu See bis zur Te-Anau-Milford Straße. Auf seinen 32 Kilometern geht er vom Mount Aspiring Nationalpark in den Fjordland Nationalpark über. In der Regel benötigt man drei Tage für den Weg; Übernachtungsmöglichkeiten finden sich in den Huts unterwegs. Der Weg kann selbstständig oder mit einer geführten Tour begangen werden.
Ein weiterer empfehlenswerter Wanderweg ist der Greenstone und Caples Weg, ein Rundwanderweg der etwa drei bis vier Tage dauert. Dies ist ein Weg voller Kontraste, da er erst durch das Greenstone Tal ein weites grünes Tal mit Weidewiesen und Küstenwald und dann durch das Caples Tal, das durch Enge durch dichten Wald gekennzeichnet ist, führt.
File 264Eine andere Art und Weise den Mount Aspiring Nationalpark zu entdecken ist mit dem Jetboat. Die großen Flüsse Dart und Wilkin fließen zu einem großen Teil durch den Park und sind befahrbar. Häufig werden Jetboat Touren in Kombination mit einer geführten Wandertour durch eines der Täler angeboten, so dass man die perfekte Mischung zwischen Abenteuer und Natur erleben kann.