Warning: Table './db313723/neuseeland_cache_page' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM neuseeland_cache_page WHERE cid = 'http://www.newzealand-guide.de/neuseeland/sport' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc on line 134

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 736

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 737

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 738

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 739
Neuseeland Sport

warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/common.inc on line 163.

Sport

Die meisten Neuseeländer lieben Sport. Als Nationalsportart ist Rugby Union zu bezeichnen. Das neuseeländische Team – die „All Blacks“ – gilt als die beste und berühmteste Rugby-Mannschaft der Welt. Auch die anderen Sportarten des Commonwealth wie Cricket und Netball sind in Neuseeland sehr populär, inzwischen wird aber auch Fußball gespielt. Motorsport spielt verstärkt eine wichtige Rolle und nicht zu vergessen ist der vielfältige Wassersport wie Rudern oder Segeln.

Auch Urlauber lassen sich häufig für die verschiedenen Aktivitäten auf und in dem Wasser begeistern. Schwimmen ist fast an allen Stränden möglich. Die Bay of Islands, der Hafen von Watemata, der Hauraki Golf vor Auckland und das Meerengengebiet Marlborough Sounds zählen zu den wichtigsten Segelspots. Die Gegend um Auckland ist außerdem für gute Surfbedingungen bekannt. An vielen Orten werden Kanu- und Kajak-Touren genauso wie Rafting angeboten. Wer sich lieber direkt in die Unterwasserwelt vor den Küsten stürzen möchte, kann beim Schnorcheln und Tauchen faszinierenden Tieren und Pflanzen begegnen. Das Wasser ist meist kristallklar und häufig werden Tauchkurse angeboten.

Rasanter geht es bei den zahlreichen Abenteuersportarten zu. Bungy Jumping wurde angeblich in Neuseeland erfunden und ist bis heute sehr beliebt. Einseitig kann man diesen Adrenalin-Sprung auf keinen Fall nennen. Es werden verschiedene Arten angeboten: Allein oder zu zweit, tags oder bei Dunkelheit, und natürlich unterschiedliche Höhen. Wer Freude am Fallen hat, dem ist außerdem Sky Diving zu empfehlen. Eine weitere neuseeländische Erfindung ist das sogenannte Zorbing. Bei dieser abenteuerlichen Sportart rollt man in einer Kugel einen Berg hinab.

Urlauber, die festen Boden unter den Füßen bevorzugen, können sich im Golf und im Tennis üben, oder aber durch die herrlichen Landschaften wandern oder radeln, die Neuseeland bietet. Hier gibt es einfach für jeden etwas – anspruchsvolle Gebirgslandschaften, bizarre Vulkangegenden, üppige Waldgebiete oder atemberaubende Strände. Hoch hinauf kommt man beim Felsenklettern, schneller voran durch die Landschaften geht’s mit dem Pferd oder gar mit dem Motorrad. Kühl dagegen wird’s im Skigebiet Neuseelands Tongariro – dem ältesten Nationalpark des Landes. Aber auch an anderen Orten kann man sich im Schnee austoben. Ausrüstung zum Skifahren und Snowboarden können in der Regel unkompliziert ausgeliehen werden.

Für die weniger Aktiven: Netball-, Cricket- und Rugbyspiele sowie Pferderennen können quasi jederzeit besucht werden.