Warning: Table './db313723/neuseeland_cache_page' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM neuseeland_cache_page WHERE cid = 'http://www.newzealand-guide.de/neuseeland/tongariro-nationalpark' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc on line 134

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 736

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 737

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 738

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 739
Neuseeland Tongariro Nationalpark

warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/common.inc on line 163.

Tongariro Nationalpark

File 365

Ungefähr 330 Kilometer südlich von Auckland und 320 Kilometer nördlich von Wellington liegt der erste Nationalpark Neuseelands, der Tongariro Nationalpark. Er war der vierte Nationalpark der Welt und hat den Status eines doppelten Kulturerbes; denn für die Maori beginnen hier viele ihrer Legenden und in diesem Park befinden sich drei noch aktive Vulkane.
File 168Diese drei Vulkane Tongariro, Ngauruhoe und Ruapehu, bilden das Herz des Parks. Die vulkanische Aktivität begann in diesem Gebiet vor zwei Millionen Jahren und hält noch bis heute an. Ngauruhoe und Ruapehu sind zwei der aktivsten Vulkane der Welt.
Es gibt viele für die Maori spirituelle Plätze im Park, auch die Gipfel der drei Vulkane sind für die Maori heilig.
File 291Die Landschaft ist durch starke Kontraste gekennzeichnet – Chaos, unfruchtbare Lavaströme, schneebedeckte Berge, heiße Quellen und aktive Krater können hier Seite an Seite betrachtet werden. Doch durch die Vulkanausbrüche wurden auch viele Teile des Parks besonders fruchtbar. Kräuterwiesen, Flachs, Buchenwälder und Gräserlandschaften haben sich hier in den vergangenen Jahren angesiedelt. In einigen Teilen des Parks können auch wilde Orchideen und Farne aller Art gefunden werden. Die Flora und Fauna ist außerordentlich abwechslungsreich. Der Tongariro Nationalpark ist zudem das Zuhause der selten vorkommenden Lang- und Kurzschwanz-Feldermaus.
File 255Auf vielen Wander- und Trampingpfaden kann der Park wunderbar erkundet werden. Ein sehr schöner kurzer Weg, der für alle Altersklassen geeignet ist, ist der Wanderweg zum Rotokura See. Dieser liegt inmitten eines Buchenwaldes und an schönen Tagen spiegelt sich hier der Ruapehu Berg wider. Der Rotokura See ist für die Maori heiliges und heilendes Wasser, daher darf an diesem See nicht gegessen werden.
File 273Ein atemberaubender Tageswanderweg ist die Tongariro Alpin-Überquerung. Diese geht über unterschiedliches, spektakuläres Vulkanterrain. Auf seinen 19 Kilometern kommt man an der Präsenz des aktiven Vulkans Tongariro nicht vorbei – eine kalte Bergquelle, erstarrte Lavaflüsse, Krater, Dampfschlitze und der smaragdgrüne Emerald See. Am Emerald See lässt sich ein wirkliches Farbkunstwerk betrachten, denn der See ändert zum Rand hin seine Farbe. Das leuchtende Smaragdgrün, das durch Schwefelmineralien, die aus der Erde austreten, zustande kommt, ist ein toller Kontrast zu der sonst eher öden Landschaft um den Vulkan.